Paypal

Paypal ist ein Online-Bezahlanbieter der für Zahlungen von Klein und Mittelbeträgen im Onlinekauf genutzt werden kann. Paypal hat mehr als 185 Millionen aktive Nutzer in mehr als 200 verschiedenen Märkten mit über 100 Währungen. San Jose in Amerika ist der Hauptsitz von Amerika und das europäische Tochterunternehmen sitzt in in Luxemburg. Bis zu dem Jahr 2015 war Paypal eine Tochtergesellschaft des Unternehmens Ebay.

Paypal (Quelle:pixabay.com)

Wie funktioniert Paypal?

Paypal ist ein virtuelles Konto und die Identität des Nutzers wird mit einer E-Mail Adresse bestätigt. Es gibt somit keine Kontonummer oder irgendeine Bank, wo sich das Geld ausbezahlt werden kann. Mit einem Paypal Konto besteht die Möglichkeit Zahlungen an Dritte ausführen oder zu empfangen. Paypal ist somit der Dienstleister und für den Transfer des Geldes zuständig. Der riesengroße Vorteil von Paypal ist, dass die Zahlung direkt beim Zahlungsempfänger vorhanden ist und somit entfällt eine längere Wartezeit, wie z.b bei einer Überweisung. So können Zahlungen an Onlineshops direkt ausgeführt werden und der Online Händler kann die Ware direkt an den Kunden verschicken.

Wird Paypal bei einer Zahlung in einem Onlineshop verwendet, bekommt Paypal eine kleine Transaktionsgebühr für die Zahlung. Die Gebühren halten sich mit 0,9% in Grenzen. Jeder kann ein kostenloses Paypal Konto mit seinen persönlichen Daten eröffnen. Eine Kreditkarte oder Bankkarte ist dafür nicht zwingend notwendig. Hinterlegt der Kunde eine Bank oder Kreditkarte muss dieses Konto verifiziert werden. Das bedeutet der Kunde bekommt einen kleine Cent Betrag mit einem Bestätigungscode auf sein Konto überwiesen. Diesen Bestätigungscode wird dann in seinem Paypal Konto hinterlegt. Somit ist das Konto verifiziert und jetzt besteht die Möglichkeit seine Einkäufe durch Paypal über das Bankkonto abbuchen zu lassen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, Paypal über das Smartphone nutzen zu können. Dabei wird die App Paypal aus dem App bzw. Play Store heruntergeladen und anschließend kann damit Geld versendet oder auch damit im Geschäft direkt bezahlt werden. Die Daten werden über TLS übertragen und sind somit sicher, sodass Sie nicht für andere Zwecke missbraucht werden.

Wie kann ich mit Paypal Geld senden?

Das Geld kann direkt von dem Konto versendet werden. Dafür ist ein ausreichendes Guthaben notwendig oder das Bankkonto oder die Kreditkarte sind hinterlegt.

Es kann auch mit der Kreditkarte direkt bezahlt werden. Das bedeutet es muss kein Geld auf das Paypal Konto eingezahlt werden, sondern das Geld wird direkt von der Kreditkarte abgebucht.

In Deutschland gibt es noch weitere Möglichkeiten:

  • Lastschriftverfahren – Es werden Zahlungen direkt über das eigene Konto getätigt. Das Geld wird dann innerhalb von 2 Werktagen über  Bankkonto des Zahlenden abgebucht.

 

Paypal in Deutschland

Die Paypal Webseite in Deutschland gibt es seit dem Jahr 2004 und wurde gleichzeitig im Juni mit Ebay integriert. 2005 musste Paypal dann bei allen gewerblichen Verkäufern als Grundzahlungsmethode bei Ebay akzeptiert werden. Daher ist die Anzahl der Paypal Nutzer rasant angestiegen und hatte im Jahr 2013 über 15 Millionen Kundenkonten.

Eröffne jetzt ein kostenloses Paypal Konto

Kostenloses Paypal Konto eröffnen

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen