Facebook Pixel

Was ist der Facebook Pixel?

Der Facebook Pixel ist ein Element aus einem Code den du in deine Webseite einfügen kannst. Der Pixel kann auf zwei Arten über dein Facebook Account erstellt werden:

  • Seiten ID
  • Code Element

Seiten ID

In deinem Facebook Account erstellst du deinen Pixel und bekommst eine Seiten ID. Diese Seiten ID kannst du mit Hilfe eines Plugins oder App in deine Webseite einfügen.

Code Element

Für die wo sich mit Webseiten etwas besser auskennen, gibt es einen Codeschnipsel der in den Header deiner Webseite eingefügt werden kann.

Voraussetzung für die Erstellung eines Facebook Pixels, ist es eine eigene Seite in Facebook erstellst zu haben. Eine Seite in Facebook zu erstellen ist natürlich kostenlos.

Was benötigst du um den Facebook Pixel nutzen zu können?

  • einen Facebook Account – kostenlos
  • Eine Fanseite für dein Unternehmen oder Produkt – kostenlos
  • Eine eigene Webseite – 3-5€ im Monat
  • Plugin um den Code einzubinden – kostenlos

Was bringt mir der Facebook Pixel?

Einmal den Pixel eingefügt und schon kann es losgehen. Der Facebook Pixel sammelt alle möglichen Daten deiner User, wie z.b Alter, Ort und Geschlecht. Umso mehr Daten der Pixel gesammelt hat, umso besser sind diese natürlich auszuwerten. Mit diesen Daten kannst du dann später Werbung für dein Unternehmen oder deine Dienstleistung machen.

Was ist eine Custom Audience?

Eine Custom Audience sind die Personen die auf deine Webseite geklickt haben und das Facebook Pixel erfasst hat. Also klicken z.b 100 Leute auf deine Webseite und 70 von den Besuchern haben ein Facebook Konto, kannst du diese in einer Custom Audience abspeichern.

Was ist eine LookaLike Audience?

Eine LookaLike Audience ist der großer Bruder von der Custom Audience. Im Enddefekt wird von der Custom Audience eine LookaLike Audience erstellst. Das heißt ganz einfach gesagt, die 100 Leute wo auf deine Webseite geklickt haben, sucht Facebook sehr genau ähnliche Personen die deiner Zielgruppe entsprechen.

Die LookaLike Audience (LLA) sind einfach genial um seine persönliche Ziellgruppe auf Knopfdruck zu erweitern.

Was ist ein Event?

Ein Event ist eine Handlung die ein User, anhand deiner Werbeanzeige oder organischer Reichweite ausführt. Es gibt verschiedene Events, die Facebook erfassen kann.

Inhalt anzeigen

  • wenn dein Kunde deine Webseite oder ein Produkt angeschaut hat

Search

  • dein Kunde sucht etwas auf deiner Webseite

In den Einkaufswagen

  • du besitzt einen Onlineshop und der Kunde fügt einen Artikel zum Warenkorb

Wunschliste

  • dein Kunde tut seinen Lieblingsartikel auf die Wunschliste

Kaufvorgang starten

  • dein Kunde geht vom Warenkorb zur Kasse

Zahlungsinformationen hinzufügen

  • dein Kunde gibt die Zahlungsdaten ein und will den Kauf abschließen

Kauf abschließen

  • damit können dann die Kaufabschlüsse getrackt werden

Lead

  • wenn ein potenzieller Kunde z.b seine E-Mail Adresse in deinem Newsletter einträgt

 

Welche Werbeanzeigen können geschaltet werden?

Markenbekanntheit

  • Erhöhe die Reichweite deiner Marke

Reichweite

  • zeige die Werbeanzeigen so vielen Menschen wie möglich

Traffic

  • schicke die Leute auf ein Angebot, Landingpage oder deine Dienstleistung

Interaktionen

  • Erziele mehr Interaktionen für deine Werbeanzeige. Seih es Likes für deine Seite oder deinen Beitrag

App-Installationen

  • Wenn du eine App hast, dass womöglich ein potenzieller Kunde deine App herunterlädt

Videoaufrufe

  • Auf Facebook hast du die Möglichkeit, Videos zu posten die deine Zielgruppe anschauen soll

Leadgenerierung

  • Ein Lead ist ein potenzieller Kunde der Interesse an deinem Angebot oder Newsletter hat

Conversions

  • Eine Conversion ist wenn dein Kunde z.b einen Kauf bei dir auf der Webseite tätigt. 
  • Conversion = Handlung

Was sind die Zielgruppen Insights?

Die Zielgruppen Insights sind ein weiteres Tool von Facebook und das komplett kostenlos. Mit den Insights hast du die Möglichkeit deine Zielgruppe komplett zu analysieren. Facebook gibt dir sämtliche Daten zur Verfügung wie:

  • Alter
  • Geschlecht
  • Interessen
  • Ort
  • Beziehungsstatus
  • Berufe
  • Einkommen
  • und vieles mehr

Was bedeutet Retargeting?

Retargeting bedeutet einfach nur wiederholtes ansprechen des Kunden, der schon bei auf der Webseite war. Du hast somit die Möglichkeit deinen Kunden ein 2-5 mal mit einer Werbeanzeige anzusprechen.

Facebook Ads Geheimnisse

  • Analysiere dein Produkt bzw. deine Dienstleistung mit den Zielgruppen Insights
  • Bewerbe nie einen geposteten Beitrag über Beitrag bewerben – hohe Klickkosten
  • teste deine Werbeanzeige mit einer PPE ( Beitragsinteraktion ) Kampagne
  • Bei PPE Anzeigen sind Klickpreise von 0,003 – 0,006€ möglich
  • Erstelle immer eine Custom Audience
  • Arbeite mit LookaLike Audience und Retargeting

 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen