Inhaltsverzeichnis

Blutwerte

Dein Blut im Körper transportiert alles, was du zum täglichen Leben benötigst.Ohne Vitaminzufuhr, Mineralstoffe, Spurenelemente und Aminosäuren funktioniert dein Stoffwechsel nicht.

Je besser du dich ernährst, desto eher wirst du einen Mangel an den gennanten Vitaminen oder Aminosäuren haben. Sollte bei dir schon ein Einzelstoff fehlen, dass du zu wenig im Blut hast, bestimmt dein ganzes Leben.

Das sind dann meistens so Symptome wie Hungergefühl, Appetitlosigkeit oder Müdigkeit. Wie gut du versorgt bist, verrät dir dein Blut.

Jedes Jahr sollte man sich zum Hausarzt bewegen und ein Blutbild veranlassen. Es gibt ein kleines und großes Blutbild. Generell sind die Blutbild vom Hausarzt nur dazu da, um zu schauen, ob irgendeine Krankheit entsteht oder vorhanden ist.

Was meine ich damit: Um mehr Informationen über deine Person zu erhalten benötigt es einfach tiefergehende Informationen über dein Blut.Was kannst du also tun?
Es gibt Ernährungsmediziener, diese werfen einen größeren Blick auf folgende Werte:
• Mineralien
• Vitamine
• Spurenelemente
• Omega-3-Fettsäuren
• Aminosäuren
• Stoffwechsel
• Hormone
Es gibt sogennante Ernährungsmediziner oder Einrichtungen die diese Werte für dich auslesen bzw. für dich verfügbar machen.

Ich nenne dir mal folgendes Beispiel:

Im Studium hatte ich eine Freundin, die teilweise des öfteren mal nicht anwesend bei Vorlesungen war. Ich dachte mir Anfangs sie hatte mal einen Termin oder war krank. Sie fehlte ab und zu mal wieder bei einer Vorlesung. Ich dachte mir dann einfach ich spreche sie mal an warum sie schon wieder nicht zur Vorlesung erschienen ist.

Daraufhin antwortete sie, dass es ihr nicht gut ginge. Wir sprachen dann eine Weile darüber und es stellte sich heraus, dass sie des öfteren mal Migräne hatte. In Deutschland haben sehr viele Menschen mit Migräne zu kämpfen.

Daraufhin meinte ich zu ihr, sie solle mal ihr Blut von einem Ernährungsmediziner komplett untersuchen lassen. Dieser hatt einfach einen besseren Einblick und kann sehen, was bei dem Menschen fehlt. Sie hatte schon so einige Dinge ausprobiert, war bei verschiedenen Ärzten und keiner konnte ihr weiterhelfen. Gesagt getan, sie hatte ihr Blut untersuchen lassen. 2 Wochen später kam dann die Blutanalyse und es stellte sich heraus, dass bei ihr wichtige Stoffe im Körper fehlten. Daraufhin konsumierte sie genau die Stoffe die ihr fehlten.

Ich fragte sie dann ab und zu mal wieder wie es ihr den jetzt gehe: Sie meinte es würde ihr super gehen und sie hätte seitdem keine Migräne Anfälle mehr gehabt. Also es kann sich lohnen, sich das Blut weiter zu untersuchen lassen.

Der Nachteil, davon ist meistens, dass es die Krankenkasse nicht übernimmt und du es in diesem Fall selber zahlen musst.

Aber ich denke die Euros sind gut investiert, wenn man bedenke, dass du gewisse Symptome ein Leben lang mit dir rumtragen müsstest.

Warum reicht aber das normale Blutbild beim Arzt nicht aus?

Ganz einfach: Beim Hausarzt wird nur das Blutserum analysiert, nicht aber die Zellen im Blut. Dafür ist eine Vollblut-Analyse notwendig.

Die Werte des Serums können lange normal bleiben, selbst wenn schon längst ein Nährstoffmangel da ist.

Du fragst dich jetzt sicher: Was kostet den so eine Vollblutanalyse?

Eine umfassende Vitamin und Mineralstoff-Voll-Blut-Analyse kann zwischen 200-500€ kosten. Das ganze kann sich natürlich noch steigern wenn du dein Aminosäuren-Profil kontrollieren lässt oder andere Dinge wie Übersäuerung des Körpers.

Ich denke das Geld ist es Wert es für deinen Körper zu investieren.

Blutwerte verstehen:

Isoleucin: 58,00 – 117,00 ist zuständig für muskuläre Ausdauer und bildet Neurotransmitter

Valin: 206 – 317,00 – Für dein Immunsystem Aufbau

Leucin: 110,00 – 217,00 körperliche Ausdauerleistungsfähigkeit

Lysin: 139,00 – 240,00 ist Teils eines Stoffes der für die Fettverbrennung zuständig ist bzw. diese überhaupt ermöglicht.

Phenylalin: 51,00 – 109,00 Substanz für Glückshormone wie ACTH, Noradrenalin und Endorphine. Diese sind für die Stimmung zuständig.

Tryptophan: 36,00 – 125,00 Substanz für Serotonin. Serotonin ist für die innerliche Ausgeglichenheit und des Glücks zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen